Das Ziel der Evolutionspädagogik

Gleichgewicht und Balance

Denken und Bewegung sind eins

Ins Gleichgewicht zu kommen stimuliert unser Belohnungssystem- eine Grundbedingung für unser menschliches Dasein. Wer auf sich selbst gestellt ist und in allen Lebenslagen sein Gleichgewicht herstellen kann, ist nicht mehr anfällig für Drogen und andere Ersatzhandlungen als Belohnung. Pädagogik hat die Grundlegende Aufgabe dieses Belohnungssystem zu bedienen.
How we met

Zielgruppe:

  • • Hyperaktivität, ADHS/ADS
  • • Konzentrationsschwäche
  • • Lernschwierigkeiten
  • • Mangelnde Motivations- und Begeisterungsfähigkeit
  • • Ängste, Depressionen
  • • Aggressionen
  • • Zweifel, Selbstvorwürfe
  • • Artikulations-und Sprachprobleme
  • • Organisationsschwierigkeiten
  • • Schwierigkeiten der Motorik
  • • Blockaden in der geistigen und motorischen Entwicklung
  • • Hilfe bei Suchtproblemen

Fokus der Arbeit:

  • • Prophylaxe
  • • eigene Talente und Fähigkeiten entdecken und fördern
  • • Störungen und Traumatisierungen beheben
  • • Respektvoller Umgang im Miteinander lernen
  • • Stärkung des Selbstwertes
  • • Urvertrauen erlangen
  • • Übernahme von Verantwortung gegenüber sich selbst, anderen und der Natur

Unsere Büchertipps:

Jetzt anfragen und Termin vereinbaren

Rsvp

Copyright © 2019 Evolutionspädagogik Schüßlbauer | Technische Umsetzung: KW Medien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok